Luckenwalde

Ines Sommer

Über die Freiheit in Bananen zu rechnen.

Delta X Verlag. ISBN: 978-3-903229-04-4

Preis: 20,45(A); 19,89 (D)

Februar 2019

“Anlässlich des 30-jährigen Mauerfalls sitze ich an meinem Schreibtisch und denke darüber nach, ob sich etwas geändert hat, seitdem ich das Buch vor 10 Jahren geschrieben habe.” So beginnt Ines Sommer in der Jubiläumsausgabe von “Luckenwalde” ihr Vorwort. 1989-2019. 30 Jahre Mauerfall. Viele Geschichten wurden seitdem erzählt. Und für immer mehr Menschen ist der Mauerfall ein historisches Ereignis, den man nicht mehr selbst miterlebt hat. In “Luckenwalde. Von der Freiheit in Bananen zu rechnen”, lässt Ines Sommer die Zeit ihrer Kindheit wieder auferstehen. Ein witziger, packender, skurriler Entwicklungsroman über ihre ersten 17 Jahre hinter der Mauer. Begeistert begleitet man das Werden einer aufrechten jungen Frau in einer sie ausgrenzenden Umgebung. Hieß es doch: keine weiterführende Schule ohne FDJ-Mitgliedschaft. Kein Studium ohne FDJ. Dennoch sagte sie Nein. Und findet endlich ihre ganz persönliche Wende durch die Wende: Denn nach dem Mauerfall durfte sie die Erweiterte Oberschule besuchen und war damit studienberechtigt.