Ina Mirabella Seiser

Über die Autorin

Ina Mirabella Seiser lebt und arbeitet in Villach, Kärnten. Ihre philosophische Ausbildung absolvierte sie an der Universität Wien. Ihre Diplomarbeit beschäftigte sich mit der Phänomenologie Edmund Husserls. Schon während Ihres Studiums begann sie mit dem Schreiben. Erschienen sind von ihr bisher “Weißer Himmel” (Driesch-Verlag) und “Mathilda und der Tod” im Sammelband zum Literaturpreis-Forum-Land NÖ. Mit “Sweat” hat Seiser die Brücke zwischen Fiktion und Philosophie geschlagen. “Philosophieren beginnt mit dem Stauen. Das war für mich auch der Grund, eine banale Ausgangssituation zu wählen. Mich hat diese Geschichte über einen Beamten, der wegen eines schlichten Formulars in die existentielle Krise fällt,  von Anfang an fasziniert.”Auf ihrer Website gibt es immer wieder neue Projekte von ihr so sehen und zu hören.  www.random-luck.at

Bücher von Ina Mirabella Seiser

Cover_Sweat