Helene Drexler Der große Erziehungsirrtum

Helene Drexler

Der große Erziehungsirrtum

Wie wir unsere Kinder zu Narzissten machen

152 Seiten, Hardcover, Delta X Verlag. ISBN: 978-3-903229-43-3

Preis: 25 Euro  (Erscheint im Dezember 2022. Jetzt vorbestellen)

 

Welchen Beitrag leistet Erziehung zur Entwicklung einer narzisstischen Persönlichkeit? „Die Phänomene, die ich in meiner Praxis immer häufiger sehe, sprechen für einen erheblichen Einfluss der Erziehung“, sagt die Psychotherapeutin und Vorsitzende der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse, Helene Drexler. „Eltern, die das Beste für ihre Kinder wollten, berichten immer häufiger – manchmal fast beschämt – von unerwarteten Eskapaden ihrer Sprösslinge. Der Nachwuchs scheint mit den gut gemeinten, edlen Vorstellungen seiner Eltern nichts am Hut zu haben, ja er scheint diese geradewegs ad absurdum führen zu wollen.“

In diesem Buch zeigt Drexler nun, nach welchem „Rezept“ der Narzissmus als Produkt eines Erziehungsirrtums entstehen kann und welche Möglichkeiten Eltern haben, um dem vorzubeugen.

Sechs Zutaten für eine (sichere) Narzissmusentwicklung:

Viele Eltern wollen das Beste für ihr Kind, denn es ist ihr größter Schatz. Ihm wollen sie alles ermöglichen, die Welt zu Füßen legen. In dieser einfachen, nachvollziehbaren Absicht sind auch schon unsere Zutaten für eine Entwicklung zur narzisstischen Persönlichkeit enthalten:

  1. Bedeutsamkeit: Stellen Sie Ihr Kind auf ein Podest!
  2. Grenzenlosigkeit: Alles ist erlaubt!
  3. Mächtigkeit: Tanzen Sie nach seiner Pfeife!
  4. Überlegenheit: Wir sind die Besten!
  5. Selektive Wahrnehmung: Alles ist wunderbar! Und schließlich noch:
  6. Eine kleine Prise Zweifel

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe (Einleitung)

Zur Autorin

Zur Website der Autorin

 

 

 

 

 

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?